FANDOM


Medieval armours, Marksburg, Rhine Valley, Germany

In der Mitte und rechts sind zwei Übergangsrüstungen mit Hundsgugeln zu sehen (Burgmuseum der Marksburg)

Übergangsrüstungen (engl. Transitional armour) nennt man Übergangsformen mittelalterlicher, europäischer Rüstungen, die sich im 14. Jahrhundert von einfachen Kettenrüstungen zu Plattenpanzern entwickelten.

LiteraturBearbeiten

  • Zeughaus Berlin: Das Königliche Zeughaus: Führer durch die Ruhmeshalle und die Sammlungen. Verlag E. S. Mittler, 1903, S. 36.
  • Armin Tille: Deutsche Geschichtsblätter: Monatsschrift für Erforschung deutscher Vergangenheit auf Landesgeschichtlicher Grundlage. Band 7-9, Verlag F.A. Perthes, 1906, S. 228.


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki