FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Der Baju Band auch Indische Schienenarmpanzer ist eine Schutzwaffe aus Indien.

BeschreibungBearbeiten

Der Baju Band besteht aus Stahl In der Regel sind fünf einzelne Platten durch Kettengeflecht miteinander verbunden. Die längste Platte bedeckt die Oberseite des Unterarms, jeweils zwei Platten dienen dem Schutz der rechten- und linken Unterarmseite, sowie zwei Platten die die Unterseite des Unterarms schützen. In angelegtem Zustand wird der Armpanzer an der Unterseite mit Lederbändern oder Riegeln verschlossen. Bei anderen Versionen sind statt dem Kettengeflecht Scharniere zwischen den Platten angebracht, die diese miteinander verbinden. Die Platten sind so gearbeitet das sie am Arm eng anliegen. Es gibt einfache Versionen ohne Dekor, aber auch solche, die durch Ätzen reich verziert sind. Oft sind unterhalb der großen Platten noch kleinere angebracht, um das Handgelenk zusätzlich zu schützen.[1]. Die Baju Band sind Art der Armpanzerung, ähnlich den Bazu Band und wurden in Indien und Perien benutzt

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times, Verlag Courier Dover Publications, 1999, Seitze 46,47, ISBN 978-0-486-40726-5

Literatur Bearbeiten

  • National Museum of India, Gayatri Nath Pant, Indian armours in the National Museum collection: a catalogue, Verlag National Museum, 2001, Seite 144, ISBN 978-81-85832-12-8

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki