FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Die Bullova ist eine indische Streitaxt, die von den Stämmen in Chota Nagpur (heute Bundesstaat Chhattisgarh) benutzt wurde.

Geschichte Bearbeiten

Die Bullova wurde in Indien als Kriegswaffe für den Einsatz bei Fußtruppen entwickelt. Durch ihre spätere Verbreitung in ganz Indien gibt es viele Variationen.

Beschreibung Bearbeiten

Die Klingen bestehen aus Stahl und haben vielfältige Formen. Sie können dreieckig, rechteckig, halbmondförmig oder geschwungen sein. Die Klinge ist mit Hilfe eines Auges an dem Stiel befestigt. Die Länge der Klinge beträgt etwa 25 cm, die Gesamtlänge der Bullova beträgt bis etwa 80 cm. Der Stiel besteht aus Holz und ist mit Metallringen verstärkt und verziert. Am Kopfende des Stiels befindet sich oft eine Klinge.

Siehe auch Bearbeiten

Literatur Bearbeiten

  • George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times, Verlag Courier Dover Publications, 1999, ISBN 978-0-486-40726-5
  • Robert Elgood, Hindu arms and ritual: arms and armour from India 1400-1865, Ausgabe illustriert Verlag Eburon, 2004, ISBN 978-90-5972-020-6
  • Indian Museum, Indian and Oriental Arms and Armour, Verlag Courier Dover Publications, 2002, ISBN 978-0-486-42229-9

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.