FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Der Chōchin-Kabuto (jap. 提灯兜, „Laternenhelm“) ist eine Schutzwaffe und ein Helm aus Japan.

Beschreibung Bearbeiten

Der Chōchin-Kabuto besteht in der Regel aus Stahl. Die Formen und Gestaltungsarten dieses Helmes variieren. Dieser Typ des Kabuto hat die Besonderheit, das er zusammengeklasppt- oder gefaltet werden konnte. Die Panzeringe sind durch Seidenbänder miteinander beweglich verbunden. Die jeweiligen Ringe werden von oben zum unteren Helmrand hin größer, so das jeder Ring in den anderen passt. So ist es möglich den Helm zum Transport zusammenzulegen um Platz im Marschgepäck zu sparen. Die Helme sind manchmal mit einer Art Gardine aus Stoff, Kettenrüstung oder einer Art Brigantine ausgestattet, die etwa bis auf die Schulter reicht. Die Außenseite der Helme wird meist in verschiedenen Farben lackiert. Als Vorbild dienten die japanischen Laternen ("Chōchin")[1].

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Ian Bottomley, Anthony Hopson, Arms and Armor of the Samurai, Verlag Random House Value Publishing, 1993, Seite 89, ISBN 978-0-517-10318-0

Literatur Bearbeiten

  • A. Galeno, Ian Bottomley, Galeno Collection, Japanese armor: the Galeno Collection, Verlag Stone Bridge Press, 1998, ISBN 978-1-880656-36-5

Weblinks Bearbeiten

Galerie Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki