FANDOM


Complimentarius - Bremen - 16th century

Riefelharnisch des Complimentarius mit Deutschem Visierhelm

Maximilan Armour Diagramm (front)

Riefelharnisch mit Deutschem Visierhelm. Zeichnung von Wendelin Boeheim aus dem Jahr 1890

Ein Deutscher Visierhelm ist ein Helmtyp aus dem frühen 16. Jahrhundert. Es ist ein bis zum Halsansatz reichender Helm mit kurzem, geschobenem Nackenschutz. Der Deutsche Visierhelm ist eine Mischform und Weiterentwicklung aus italienischem Armet und deutscher Schaller und wurde zum Riefelharnisch getragen. Er kann als einfacher Visierhelm gearbeitet sein, aber auch als sogenannter Larvenhelm der ein menschliches Gesicht nachbildet.[1]

LiteraturBearbeiten

  • Kunsthistorisches Museum Wien, Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen in Wien, Band 37, Verlag A. Schroll, 1977, Seite 139, 156

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Auguste Demmin, Die Kriegswaffen in ihrer historischen Entwickelung von der Steinzeit bis zur Erfindung des Zündnadelgewehrs: ein Handbuch der Waffenkunde, Verlag Seemann, 1869, Seite 300, Abbildung 160.


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki