FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Eine Geschlossene Sturmhaube ist ein Helm aus Europa.

BeschreibungBearbeiten

Smythearmour2

Rüstung des Sir John Smythe mit geschlossener Sturmhaube und Absteckvisier

Eine Geschlossene Sturmhaube besteht in der Regel aus Stahl. Sie besteht aus einer Helmglocke die rundlich gearbeitet ist und meist mit einem Kamm auf der Scheitellinie versehen. Auf der Helmvorderseite ist ein breiter, rundlicher Augenschirm angebracht, der vor Blendung schützen soll. Der Nacken und Wangenschutz ist separat gearbeitet und wird an die Helmglocke angenietet. Im Gegensatz zu den offenen Sturmhauben ist an diesen Helmen das Anstecken eines Visiers möglich. Die offenen Sturmhauben konnten mit einem Bart ausgestattet werden, der Kinn und Gesicht schützte. Die bei der geschlossenen Sturmhaube benutzten Visiere bestehen aus einem Hals- und einem Kinnstück. Sie werden aus einem Stück gefertigt oder aber aus mehreren Platten überlappend (geschoben) gearbeitet. Dies Visierart nennt man Absteckvisier. Es kann mit der Hilfe von Stiften am Helm, in vorgesehenen Hülsen befestigt oder abgenommen werden. Meist wurden sie zusätzlich mit einem Lederriemen gesichert[1].

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Wendelin Boeheim, Handbuch der Waffenkunde Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1890, Fourier Verlag, Wiesbaden 1985, Seite 50, ISBN 978-3-201-00257-8

Literatur Bearbeiten

  • Michael Störmer, Die Rüstkammer: Ein Kompendium mittelalterlicher Nahkampfwaffen und Rüstungen, Verlag G&S Verlag GmbH, 1996, ISBN 978-3-925698-46-0
  • Basler Studien zur Kunstgeschichte, Veröffentlicht 1962
  • Erich Haenel, Alte Waffen, Verlag R. C. Schmidt & co., 1920


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki