FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Die Nashornvogel-Keule (engl. Hornbill-Club, franz. Bec d'oiseau) ist eine Schlagwaffe der Einwohner von Melanesien.

Beschreibung Bearbeiten

Die Nashornvogel-Keule besteht aus Holz. Der Schaft ist im unteren Bereich rund. Kurz vor dem Schlagkopf wird der Schaft etwas dicker und geht im rechten Winkel in den Schlagkopf über. Der Schlagkopf hat die Form eines stilisierten Vogelkopfes. Als Vorbild diente der Nashornvogel (Bucerotidae), der dort beheimatet ist. Am Ende des Schafts ist ein Knauf ausgeschnitzt, über dem oft eine Verzierung aus den gefärbten Haaren des Flughundes (Pteropus) angebracht ist. Auf der Rückseite des Schlagkopfes ist meist ein Haken ausgeformt. [1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Bild und Kurzbeschreibung im Pitt Rivers Museum (engl., eingesehen am 21. Oktober 2009)

Literatur Bearbeiten

  • George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times , Verlag Courier Dover Publications, 1999, ISBN 978-0-486-40726-5
  • Edwin Swift Balch, Arts of the World, Verlag READ BOOKS, 2008, Seite 235, ISBN 978-1-4437-8621-8
  • Hurst Gallery, Art and artifacts of Melanesia, Verlag Hurst Gallery, 1992, ISBN 978-0-9628074-3-5

Weblinks Bearbeiten

Vorlage:Commonscat


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki