FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Die Ochsenzunge (auch franz. Langue de Boeuf, engl. Ox Tongue sowie Stecheisen) ist eine Stangenwaffe aus Europa.

Beschreibung Bearbeiten

Die Ochsenzunge hat meist eine gerade, zweischneidige Klinge. Es gibt verschiedene Versionen, die sich in Klingenlänge, -breite und -form unterscheiden. Es gibt Klingen mit Mittelgrat oder mit Hohlschliff. Sie werden mit der Hilfe einer Tülle am Schaft befestigt. Der Name Ochsenzunge stammt von der Ähnlichkeit mancher Klingenformen mit der Zunge eines Ochsen. Sie wurde im Gebrauch wie eine Lanze geführt. Die Oberflächen sind oft mit Gravuren und Ätzungen verziert. Die Ochsenzunge wurde von Militäreinheiten in Europa benutzt.[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. George Cameron Stone: A glossary of the construction, decoration and use of arms and armor in all countries and in all times. Forword by Donald J. LaRocca. Dover Publications, Mineola, New York 1999, Seite 411, 412, ISBN 978-0-486-40726-5

Literatur Bearbeiten

  • Heinrich Otte, Archäologisches Wörterbuch, Verlag Reprint-Verlag-Leipzig, 2001, Seite 381, ISBN 978-3-8262-1513-1
  • Max Jähns, Entwicklungsgeschichte der alten Trutzwaffen: mit einem Anhange über die Feuerwaffen, Verlag E.S. Mittler, 1899, Seite 151
  • J. A. Beil, Karl Karmarsch, Technologisches Wörterbuch der deutschen, französischen und englischen Sprache: mit Bezug auf Gewerbe, Physik, Chemie, Nautik, Bergbau, Mineralogie und sonstige mechanische und industrielle Wissenschaften, Band 3, Verlag C.W. Kreidel, 1868, Seite 362

Weblinks Bearbeiten

Vorlage:Commonscat


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki