FANDOM


Als Ohrstern, Gehörrose oder Gehörrosette werden Durchbrüche an einem Helm in Höhe der Ohren bezeichnet. Sie waren oft dekorativ angeordnet und sollten ein möglichst uneingeschränktes Hören gewährleisten.

LiteraturBearbeiten

  • Müller, Heinrich/Kunter, Fritz: Europäische Helme aus der Sammlung des Museums für Deutsche Geschichte, 2. Auflage, Militärverlag der DDR, Berlin 1982


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki