FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen

Das Piha-Kaetta ist ein singalesisches Messer des 16. Jahrhunderts aus Sri Lanka|Ceylon.

Geschichte Bearbeiten

Das Piha-Kaetta entstand etwa im 16. Jahrhundert auf Ceylon, dem heutigen Sri Lanka.

Beschreibung Bearbeiten

Das Piha-Kaetta hat eine gerade, einschneidige, kräftige Klinge. Am Ort (Spitze) läuft sie von dem Klingenrücken zur Spitze hin schräg zu (abgeschnitten). Sie ist etwa 20 cm lang. Auf beiden Klingenseiten sind nahe dem Heft zwei Platten aus Metall angebracht, die zur Verzierung und Verstärkung dienen. Es gibt auch Versionen ohne diese Platten. Der Heft (Griff) hat keinen Parier und besteht aus Holz, Horn oder Elfenbein. Manche Griffe sehen dem des Kris sehr ähnlich. Das Piha-Kaetta gibt es in vielen Ausführungen. Die Scheiden werden aus Leder, Horn oder Metall hergestellt.


Literatur Bearbeiten

  • George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times, Verlag Courier Dover Publications, 1999, ISBN 978-0-486-40726-5
  • Diagram Group, The New Weapons of the World Encyclopedia: An International Encyclopedia from 5000 B.C. to the 21st Century, Verlag St. Martin's Press, 2007, ISBN 978-0-312-36832-6
  • Lord Egerton of Tatton, Wilbraham Egerton Egerton, Indian and Oriental Armour, Verlag Courier Dover Publications, 2002, Ausgabe illustriert, ISBN 978-0-486-42229-9

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki