FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Die Piqertuutaq ist eine Keule der Yupik Inuit von der Tschuktschen - und Seward-Halbinsel aus Alaska.

BeschreibungBearbeiten

Die Piqertuutaq besteht aus Walknochen und einer Steinklinge. Das Heft ist aus einem Walknochen geschnitzt und im Querschnitt leicht oval. Im vorderen Bereich ist eine stumpfe Steinklinge in einer Kerbe im Knochen eingeklebt. Die Klinge ist durch Schlagen mit einem anderen Stein bearbeitet. Das Heft ist am oberen Ende nahe der Klinge mit Kupfernägeln verziert. Das untere Ende am Heft ist verbreitert um ein Abrutschen aus der Hand zu verhindern. Die Pikertuutaq wird von der Ethnie der Yupik Inuit am Yukon River in Alaska als Kriegswaffe benutzt[1].

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Pikertuutaq auf der Website des Smithonian National Museum of the American Indian, ( online einsehbar, engl., eingesehen am 25. Juni 2011)

Literatur Bearbeiten

  • Smithsonian Institution. Bureau of Ethnology, Smithsonian Institution, Bureau of Ethnology, Ausgabe 2, Verlag G.P.O., 1887


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki