FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Das Pira ist ein malayisches Hiebschwert, das auch in anderen Ländern (z. B. Philippinen) benutzt wird.

Geschichte Bearbeiten

Das Pira wurde von den malayischen Stämmen als Werkzeug und Waffe entwickelt.

Beschreibung Bearbeiten

Das Pira hat eine leicht gebogene, und an der Spitze schräge (abgeschnittene) Klinge. Sie hat keinen Hohlschliff und keinen Mittelgrat. Die Klinge sieht dem europäischen "Falchion" sehr ähnlich. Die Klinge ist auf der konkaven Seite scharf und ist etwa 40 cm lang. Manche Versionen haben im vorderen Bereich eine Verbreiterung, ähnlich dem arabischen "Jelman". Der Heft (Griff) hat eine Metallzwinge und ist aus Holz oder Horn geschnitzt. Er ist lang gestreckt, und läuft am Ende dünn zu. Die Scheiden sind aus Holz und mit traditionellen Schnitzereien verziert, oder mit Rattan überzogen.

Siehe auch Bearbeiten

Literatur Bearbeiten

  • George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times, Verlag Courier Dover Publications, 1999, ISBN 978-0-486-40726-5
  • Andrew Dib Sherfan, The Yakans of Basilan Island: another unknown and exotic tribe of the Philippines, Verlag Fotomatic (Phils.), 1976,
  • Robert Cato, Moro swords, Verlag Graham Brash, 1996, ISBN 978-981-218-059-9

Weblinks Bearbeiten

  • Pira bei Arscives.com [1]
  • Pira bei Eric's Edge [2]
  • Pira bei Eric's Edge [3]
  • Pira bei Oriental Arms [4]
  • Pira bei Oriental Arms [5]


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki