FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Die Qauata ist eine Parier-Keule der Einwohner der Salomonen-Inseln

Beschreibung Bearbeiten

Die Qauata besteht im gesamten aus Holz. Der Schaft ist gerade und rund. Die Schlagfläche ist flach und gebogen. Die Seitenkanten sind abgeflacht und scharf gearbeitet. An der Spitze läuft die Schlagfläche dünner zu. Das untere Ende des Schaftes ist zu einer Stichspitze, ähnlich einer Speerspitze geschnitzt.Sie dient den Bewohnern der Salomon-Inseln als Schlagwaffe und als Abwehrwaffe (Parier).[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Purissima Benitez-Johannot, Jean Paul Barbier, Alain-Michel Boyer, Musée Barbier-Mueller, Boucliers d'Afrique, d'Asie du Sud-Est et d'Océanie du musée Barbier-Mueller, Verlag Adam Biro, 1998, Seite 228, ISBN 978-2-87660-226-7

Literatur Bearbeiten

  • H. S. Cowper, The Art of Attack. Being a Study in the Development of Weapons and Appliances of Offence, from the Earliest5 Times to the Age of Gunpowder, Verlag READ BOOKS, 2008, ISBN 978-1-4097-8313-8
  • Diagram Group, The New Weapons of the World Encyclopedia: An International Encyclopedia from 5000 B.C. to the 21st Century, Verlag St. Martin's Press, 2007, ISBN 978-0-312-36832-6
  • George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times , Verlag Courier Dover Publications, 1999, ISBN 978-0-486-40726-5

Weblinks Bearbeiten

Vorlage:Commonscat


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki