FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Das Sosun-Pattah (auch Sousson-Pata, Sailaba) ist ein Schwert aus Indien.

Beschreibung Bearbeiten

Das Sosun-Pattah hat eine leicht S-förmig gebogene, zweischneidige Klinge. Die Klinge ist der Klinge eines Jatagan nachgeformt. Sie ist leicht S-förmig gebogen und läuft vom Heft schmaler werdend zum Ort. Am Ort ist auf dem Klingenrücken eine etwa 20 cm lange Rückenschneide ausgearbeitet. Bei manchen Versionen sind an der Klinge und am Klingenrücken vom Heft an Klingenverstärkungen aus Messing angebracht [1]. Das Heft gleicht dem des Talwar. Es gibt Ausführungen mit und ohne Handschutzbügel. Es gibt den Sosun-Pattah mit normalen Klingen, aber auch mit Klingen aus indischem Damaszener Stahl (Wootz-Gussdamast). Er wurde von Kriegerkasten in Indien benutzt.[2]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Bild und Beschreibung bei Akaal-Arms (engl., eingesehen am 25. Oktober 2009)
  2. Bild und Beschreibung bei Oriental-Arms (engl., eingesehen am 23. Oktober 2009)

Literatur Bearbeiten

  • George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times , Verlag Courier Dover Publications, 1999, ISBN 978-0-486-40726-5
  • Lord Egerton of Tatton, Wilbraham Egerton Egerton, Indian and Oriental Armour, Verlag Courier Dover Publications, 2002, ISBN 978-0-486-42229-9
  • Indian Museum, Indian and Oriental Arms and Armour, Verlag Courier Dover Publications, 2002, ISBN 978-0-486-42229-9

Weblinks Bearbeiten

Vorlage:Commonscat


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki