FANDOM


Preziosi - Derviş cerşetor

Derwisch mit einer Tabar Zin

Die Tabar Zin oder tabar-i-zin (teils als „Sattelkriegsbeil“ übersetzt) ist eine traditionelle Streitaxt in Persien und Indien. Sie hat eine oder zwei halbmondförmige Klingen, manchmal auch, ähnlich einer Hellebarde, einen scharfen Stachel gegenüber dem Axtblatt. Die lange Form der Tabar war über zwei Meter lang, während kürzere Versionen weniger als einen Meter maßen. Eine Besonderheit der persischen Axt ist der besonders dünne Stiel und Griffstück aus Metall, die sie besonders leicht macht.

Die Tabar wird heute noch als symbolische Waffe von wandernden Derwischen getragen.

Der Name Tabar Zin hat in der heutigen Bedeutung Tabar / „Axt“ und Zin / „Gemächt“ (etwa beim Pferd), einige Quellen führen jedoch Zin auf Zar zurück, dem alten Wort für „Krieg“.

LiteraturBearbeiten

  • Complete Persian culture (Dary dialect) von Gholam-reza Ensaf-pur

WeblinksBearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki