FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Ein Tibetischer Lamellenpanzer auch tib.Byang bu'i khrab ist eine Schutzwaffe aus Tibet.

Beschreibung Bearbeiten

Ein Tibetischer Lamellenpanzer besteht aus Eisenplatten, die mit Seidenschnüren untereinander verbunden sind. Die Eisenplatten sind länglich und in zwölf oder mehr Reihen untereinander angeordnet. Die Rüstung ist ärmel- und kragenlos. Am unteren Ende sind mehrere Lederlappen unter der Schuppenpanzerung befestigt. Zur Rüstung gehört ein Helm, der nach dem selben Prinzip aufgebaut ist. Wegen ihrer Form nannte man die frühesten Exemplare dieser Rüstungsart Willow Leaf (engl. „Weidenblatt“). Im Laufe der Zeit sind diese Rüstungen immer wieder leicht verändert worden, diese Änderungen sind jedoch minimal.Dieser Rüstungstyp wird zu traditionellen Anlässen bis ins 20. Jahrhundert getragen[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Tibetische Lamellenrüstung im Pitt Rivers Museum, online einsehbar, (engl., eingesehen am 5. Januar 2011)

Literatur Bearbeiten

  • George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times, Verlag Courier Dover Publications, 1999,Seite 51, ISBN 978-0-486-40726-5

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki