FANDOM


Vorlage:Infobox Hieb- und Stichwaffen Die Toki-Kakau-Poto auch Toki-Kakau-Roa, Toki-Poo, Tangata oder Patati ist eine Streitaxt der Maori in Neuseeland.

Beschreibung Bearbeiten

Die Toki-Kakau-Poto ist eine Streitaxt, die nach der Kolonialisierung durch die Europäer entstanden ist. Der Axtkopf besteht immer aus Metall. Er ist einschneidig und aus europäischer Fertigung. Der Schaft ist gerade und besteht in der Regel aus Hartholz oder Walknochen. Der Schaft ist am Ende entweder stumpf, oder mit traditionellen Schnitzereien verziert und spitz gearbeitet. Es gibt verschiedene Versionen, die in Länge oder Gestaltung variieren. Sie ist eine neuzeitlichere Version der Toki-Pou-Tangata.[1]

Literatur Bearbeiten

  • Hilke Thode-Arora, Rautenstrauch-Joest-Museum, Tapa und Tiki: die Polynesien-Sammlung des Rautenstrauch-Joest-Museums, Verlag Rautenstrauch-Joest-Museum, 2001, ISBN 978-3-923158-37-9
  • Terence Barrow, Art and life in Polynesia, Verlag A. H. & A. W. Reed, 1972, ISBN 978-0-589-00649-5

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times, Verlag Courier Dover Publications, 1999, Seite 618, 619, ISBN 978-0-486-40726-5


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.